Nachrichten

Lösungen & Cases

Transportinnovation für Wasserstoff

Mit speziellen Druckgas-Containern könnte der Import und die Verteilung von Wasserstoff deutlich erleichtert werden, hat das Institut für Seeverkehrswirtschaft und Logistik (ISL) in Bremerhaven in einer Studie ermittelt und dabei auch die wirtschaftlichen und regulatorischen Rahmenbedingungen detailliert analysiert.

Best Practice

Industriegebäude für die Energieerzeugung nutzen

Gründächer, Dämmung, Photovolitaik und Fassaden mit Solarthermie sowie Wärmepumpen – bei der energetischen Optimierung von Gebäuden gibt es viele Stellschrauben. Architekten der Fachhochschule Dortmund zeigen nun im Projekt „Virtueller Energiedemonstrator“ auf, wie Industriegebäude klimapositiv werden können.

Politik & Regulierung

Mehr Flexibilität erforderlich

Zur Umsetzung der geplanten Kraftwerksstrategie sind in Deutschland in der ersten Hälfte der 2030er Jahre mehr wasserstofffähige Gaskraftwerke und Batteriespeicher erforderlich.

Politik & Regulierung

Auch Deutschland verfehlt EU-Klimaziele

Insgesamt 12 EU-Staaten werden ohne Sofortmaßnahmen ihre nationalen Klimaziele im Rahmen der EU Effort Sharing Regulation zur Lastenverteilung verfehlen. Deutschland droht trotz Aufhebung der eigenen Sektorziele eine Strafzahlung in Milliardenhöhe.

Editorial

Emissionshandel wirkt

Immer wieder wird in der öffentlichen Diskussion angezweifelt, ob sich der Ausstoß von Treibhausgasen über den Preis regulieren lässt. Forscher des Mercator Research Institute on Global Commons and Climate Change haben nun in einer Metastudie nachgewiesen, dass eine CO2-Bepreisung – egal ob als Steuer oder als Emissionshandelssystem – empirisch messbare Effekte auf die Emissionsentwicklung haben. Diese muss daher fester Bestandteil realer Klimapolitik sein.

Politik & Regulierung

Strommarkt erneuern statt Einsparungen!

Der Kauf des Tennet-Stromnetzes ist aufgrund finanzieller Probleme des Bundes gescheitert. Gleichzeitig nehmen Zeiten mit negativen Strompreisen an den Börsen zu, während der Ausbau flexibler Verbraucher und Erzeuger nicht schnell genug vorankommt. Deshalb setzt sich der BEE erneut für eine rasche Reform des Strommarktdesigns sowie des EEG ein.

Unternehmen & Produkte

Nachhaltige Batterieherstellung durch Batterierecycling forcieren

Die Unternehmen BASF und WHW Recycling haben sich das Ziel gesetzt, die Batteriezellenherstellung für E-Fahrzeuge in Europa nachhaltig zu gestalten. Hierfür arbeiten die Unternehmen nun bei der Aufbereitung von Abfallmaterialien zusammen. Denn durch das Recycling von Kathoden- und Anodenfolienabfällen können wertvolle Rohstoffe zurückgewonnen und in eine Kreislaufwirtschaft eingeführt werden.

Daten & Fakten

Wirkt die CO2-Bepreisung wirklich?

Zwischen 5 und 21 Prozent Emissionsrückgang: Das ist der empirisch gemessene Effekt in den ersten Jahren nach dem Start von Systemen zur CO2-Bepreisung. Ein Forschungsteam zeigt diese Befunde jetzt für 17 Ausprägungen realer Klimapolitik rund um den Globus und verdichtet damit so umfassend wie nie zuvor den Erkenntnisstand.

Forschung & Innovation

Fraunhofer rechnet dank sinkender Kosten mit schnellem Markthochlauf für E-LKWs

Eine neue Studie des Fraunhofer ISI hat die zukünftige Kostenentwicklung emissionsfreier Lkw und ihrer Schlüsselkomponenten analysiert und erwartet nun einen schnellen Markthochlauf.

Lösungen & Cases

Kontrolle über Methanemissionen

Mit der neuen Methangas-Verordnung der EU müssen Unternehmen die Methanemissionen ihrer Anlagen deutlich reduzieren. Ein Hamburger Start-up hat sich zum Ziel gesetzt, die Emissionen aus undichten Leitungen zu identifizieren.